Monatsarchiv: Februar 2013

Effizientes Krankenhaus-Management – einfach. mobil…

Unter dem Motto „Einfach. Mobil.“ präsentiert die PlanOrg
Informatik GmbH auf der conhIT 2013 vom 09. bis 11. April innovative mobile
Lösungen für effizientes Krankenhaus-Management. PlanOrg ist Spezialist für
Business Intelligence-Lösungen sowie mobile Anwendungen für Kliniken und
Krankenhäuser. Mit der elektronischen Patientenakte PlanOrg mobile.EMR
bietet das Unternehmen klinischen Einrichtungen eine innovative App, die
orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf alle wichtigen Patientendaten aus dem
Klinikinformationssystem (KIS) ORBIS gewährt. Darüber hinaus stellt der
IT-Experte die mobile Version seiner Business Intelligence Lösung
BI.Healthcare® vor: Über mobile.BI können sich Entscheider einer Klinik den
aggregierten und analysierten Klinikdatenbestand auf Tablet-PC oder
Smartphone anschaulich und interaktiv darstellen lassen.

Weiterlesen

Advertisements

Die Medizintechnik und IT (MIT) -Woche vom 21.02. – 27.02.2013

Die Themen die den Bereich „Medizintechnik & IT (MIT)“ tangieren sind vielfältig und täglich erreichen uns viele News dazu aus der Welt der Medizintechnik, IT und Gesundheitspolitik. Hier stellen wir Ihnen für jeden Tag der vergangenen Woche ein Webfundstück zum Thema vor.

21.02.2013 | Qualität von Kliniken -Politiker u. Wirtschaft schlagen Alarm
22.02.2013 | conhIT 2013 ist mit mehr Ausstellern auf Wachstumskurs
23.02.2013 | Ärzte und Pflegekräfte – Reif für die Paartherapie
24.02.2013 | Bauplan für künstliches Gehirn
25.02.2013 | Schwachstellen auf dem Silbertablett
26.02.2013 | 80 % aller Serverräume sind unzureichend abgesichert
27.02.2013 | 
Erfolgreicher Start der PDMS Conference Switzerland 2013
Special – medsnap weiß, welche Pillen Du nimmst
Top-Klicks

Weiterlesen

Erstes 3D-Printer-Ohr – es sieht aus und funktioniert wie ein menschliches Ohr

An der Cornell-Universität ist nun gelungen ein Ohr in einem 3D-Drucker aus Ratten- und Kuh-Gewebe zu drucken. Dies funktioniert angeblich wie ein echtes menschliches Ohr. Es sieht zumindest schon einmal danach aus!

Weiterlesen

Google Datenbrille Glass – kommt ein neues, mobiles Device in die Kliniken?

In den letzten Tagen überschlagen sich die Meldungen zu der Datenbrille „Glass“. Google hat nun mehr Informationen zu seinem neuartigen Device in einem Video verraten. Das Gerät wird u.a. über Sprache gesteuert und kann auf Befehl Videos oder Fotos machen, im Internet suchen oder visuelle Aufnahmen mit Datenbanken vergleichen. Natürlich lassen sich auch Apps nutzen oder Filme gucken.  Ebenfalls kann es per Bluetooth mit anderen Geräten gekoppelt werden. Es ist schon beeindruckend, welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen könnten. Weiterlesen

Das persönliche Passwort-Management

Nun ist es auch bei mir passiert. Ein Leser unseres Blogs fragte heute kurz nach, ob ich wüsste, dass ich seit einigen Tagen Links zu Seiten mir viel nackter Haut per Twitter-Direktnachricht versende. Ich wusste dies natürlich nicht, da mein Twitter per API gefüttert wird und in den Tweets nichts auffälliges zu lesen war. Aber mein Check zeigte – mein Twitter-Account wurde gehackt!

Dies beschleunigte meine schon in den letzten Wochen begonnene , persönliche Passwort-Management-Strategie. Weiterlesen

Die Medizintechnik und IT (MIT) -Woche vom 14.02. – 20.02.2013

Die Themen die den Bereich „Medizintechnik & IT (MIT)“ tangieren sind vielfältig und täglich erreichen uns viele News dazu aus der Welt der Medizintechnik, IT und Gesundheitspolitik. Hier stellen wir Ihnen für jeden Tag der vergangenen Woche ein Webfundstück zum Thema vor.

14.02.2013 STUDIE Implantierte Elektroden helfen Parkinson-Kranken
15.02.2013  Jack Andraka – 15-Jähriger revolutioniert die Krebsforschung
16.02.2013 Datenschutz-Richtlinie der EU: Gesetze gegen die Sammelwut
17.02.2013 Notfall-Patches für Adobe-Reader sind auf dem Weg
18.02.2013 Kabellose Messung: Fünf Wege, um an Vitaldaten zu kommen
19.02.2013 Krankenhäuser: Personal- und Sachkosten steigen bis zu 5 Prozent
20.02.2013 Gesundheits Apps – Ein kritischer Blick
Special – Chinese behandelt sich 13 Jahre mit selbstgebautem Dialyse-Gerät
Top-Klicks

Weiterlesen

Perspektiven sekundärer Datennutzung im Anwendungsumfeld bildgebender medizinischer Geräte

Jan Gleske von der Ruhr-Universität-Bochum machte mich heute auf eine interessante Delphi-Studie aufmerksam. Mit dieser sollen die Perspektiven sekundärer Datennutzung im Anwendungsumfeld bildgebender, medizinischer Geräte ausgelotet werden.

Modalitäten sind heutzutage hochkomplexe Systeme – mit intelligenter Hard- und Software, die unterschiedlichste Daten zur Verfügung stellt. Ein Teil dieser Daten wird bereits genutzt – primär zur Diagnose und Behandlungsplanung. Weiterlesen