Monatsarchiv: September 2013

Heute vom 9. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht

Informationen zum Augsburger Forum für Medizinprodukterecht finden Sie heute auf unserem Twitter-Account GesundheitsIT.

Advertisements

Forschern gelingt erstmals die Gedankenübertragung

Wissenschaftlicher Erfolg oder beängstigende Nachricht? Irgendwie beides! Ist den Wissenschaftlern aus Seattle damit der erste Schritt zu einer neuen Kommunikation oder zur totalen Manipulation gelungen? Technologisch und wissenschaftlich gesehen, finde ich den Ansatz sehr spannend. Doch werden wir bald die Firewall für unserer Gehirn benötigen?

Wissenschaftler der University of Washington in Seattle haben in einem Experiment erfolgreich einen Gedanken von einem Gehirn auf ein anderes übermittelt. Dabei bedienten sie sich dreier Technologien, die bereits seit geraumer Zeit Anwendung im Bereich der Gehirnforschung finden: der Elektroenzephalografie (EEG), der transkraniellen Magnetstimulation (TMS) und einer Internetverbindung zur Übertragung der Daten.

artikel

Bald Gratis-Smartphone von Amazon?

20130315-072455.jpgIm Moment wird heftig spekuliert, ob Amazon schon bald ein kostenloses Smartphone auch ohne Bindung an eine Telefongesellschaft anbieten wird. Ähnlich ist der Konzern schon bei seinen Tablets vorgegangen.

Für die MIT interessant? Ich würde dies klar mit Ja beantworten. Denn damit wird  die Verbreitung dieses Gerätes stark sein. Dies ließe sich gut in eHealth-Konzepte integrieren. Denn dann muss ein Patient keine teure Hardware mehr kaufen.  Finanziert wird alles über die Inhalte – Content is King!
Ich bin gespannt, was daraus wird. Lesen Sie hier mehr…

Steigende OP-Zahlen – ein Ende der Fallpauschalen gefordert

jobs„Die Zahl der Operationen in Deutschland ist seit 2005 um mehr als ein Viertel gestiegen. Das geht aus den Antworten des Bundesgesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor, die der „Passauer Neuen Presse“ vorliegen. Danach habe es im Jahr 2005 rund 12,13 Millionen Operationen gegeben, berichtet das Blatt. 2011 seien es bereits 15,37 Millionen gewesen.“ So berichtet „kam-online.de.

Deshalb fordern die Linken nun eine Ende der Fallpauschalen um falsche Anreize für „scheinbar oft unnötige“ zu nehmen.

Der Wahlkampf läuft, doch kann man mit diesem Thema punkten?

artikel