Die MIT-Woche vom 7.02. – 13.02.2013


Hier stellen wir Ihnen für jeden Tag der vergangenen Woche ein Webfundstück aus dem Bereich „Medizintechnik & IT (MIT)“ vor.

07.02.2013   Zero-Email – Lassen sich Emails in der Firma abschaffen?
08.02.2013 Microsoft startet Anti-Gmail-Kampagne – Datenschutz
09.02.2013  Studie: Firmen im Internet schutzlos
10.02.2013  Argus II: Bionische Augen kommen
11.02.2013  MICROSOFT Zeitbombe Windows XP
12.02.2013  Dräger kündigt Mitarbeiterbeteiligungsprogramm an
13.02.2013 Alarm in Krankenhäusern – IT-Investitionen finden nicht mehr statt
Special – Die Haftpflichtversicherung wird zum immer größeren Problem
Top-Klicks

→ 07.02.2013

Können Sie sich vorstellen, dass Ihr Unternehmen ab morgen alle internen Emails verbietet? Unvorstellbar? Die Firma ATOS ist diesen Schritt mit dreijähriger Vorbereitung nun gegangen…

Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E-Mail-Abschaffung kritisch – Golem.de 

→ 08.02.2013

Microsoft hat eine Online-Kampagne gegen Googles Gmail gestartet, in der Googles Umgang mit der Privatsphäre der Nutzer scharf angegriffen wird. Google weist die Vorwürfe zurück.

Microsoft startet Anti-Gmail-Kampagne – Datenschutz – Backup & Datenschutz – PC-WELT

→ 09.02.2013

Das sich die meisten Unternehmen nur unzureichend vor Hackerangriffe schützen, zeigt eine aktuelle Studie von Ernst&Young. 84% der befragten Firmen gaben zu, dass deren Informationssicherung mangelhaft sei.

Studie: Firmen im Internet schutzlos | heise online

→ 10.02.2013

Second Sight hat jetzt auch in den USA das Go für ihre Bionischen Augen bekommen. Die elektronische Netzhaut, die 115.000 Dollar kosten soll, wird bislang nur in der Schweiz, Frankreich und Großbritannien als Augen-Ersatz operiert.

Argus II: Bionische Augen kommen – Engadget German 

→ 11.02.2013

Was ihnen vermutlich nicht bewusst ist: Sie sitzen auf einer tickenden Zeitbombe. Denn Windows XP ist ein Sicherheitsrisiko.

Microsoft: Zeitbombe Windows XP | Digital | ZEIT ONLINE 

→ 12.02.2013
Der Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik Dräger hat ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm angekündigt. Ab April sollen die rund 6.000 Mitarbeiter in Deutschland für jeweils drei selbst erworbene Vorzugsaktien mit einer Haltefrist von zwei Jahren eine weitere Bonusaktie von ihrem Arbeitgeber erhalten. 

Dräger kündigt Mitarbeiterbeteiligungsprogramm an – bibliomed.de

→ 13.02.2013

Kein Geld für IT-Investitionen und Personal. Das Gesundheitssystem ist so gut wie pleite. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) ruft zum Protest auf.

IT-Investitionen finden nicht mehr statt | mobil.CIO.de

→ Special – Die Haftpflichtversicherung wird zum immer größeren Problem

Hauptgrund für die Prämiensteigerung ist eine Studie des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, die besagt, dass die rapide steigenden Schadenssummen für Behandlungsfehler unzureichend in den Policen eingepreist waren.

Wir haben in diesem Zusammenhang über die Bedeutung des MIT-Risikomanagements berichtet 

Der Versicherungsmakler Ecclesia überlegt nun, einen eigenen Versicherer zu gründen. „Wir denken über ein alternatives Selbsthilfemodell für die Gesundheitswirtschaft nach“…

Quelle: http://www.kma-online.de

→ Die Top-Klicks der Woche innerhalb unserer Blog-Beiträge

  1. i.s.h.med op
  2. Solutions – h2o
  3. PDMS – eine aktuelle Marktübersicht | MIT-Connection
  4. Sensorpillen überwachen Vitalwerte australischer Feuer[…]
  5. Medizintechnik und IT 2013

Quelle Artikelbild:  Pfarrei St. Bonifatius Berli
n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s