Roboter in der Kranken- und Altenpflege


binderlayingopen

Schon immer haben die Menschen versucht, ihre Arbeit mit neuen Technologien zu unterstützen und zu verbessern. Eine scheinbare ethische Grenze war in der Vergangenheit oft bei der pflegerischen Versorgung von kranken und alten Menschen erreicht. Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels und der großen Fortschritte in der Robotik, fällt diese Hürde zunehmend.

Das folgende Kapitel gibt Ihnen einen Einblick in die ethischen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Einsatz von Robotern in der Pflege und einen aktuellen Überblick über die unterschiedlichsten Robotersysteme die für den Einsatz am Menschen in Frage kommen.

„Das Themengebiet der Robotik, das auch unter der Bezeichnung Robotertechnik geläufig ist, befasst sich mit dem Versuch, das Konzept der Interaktion mit der physischen Welt auf Prinzipien der Informationstechnik sowie auf eine technisch machbare Kinetik zu reduzieren.“[1]

Dazu ergänzend ist die Pflegerobotik (nursing robotic) die Anwendung der Robotertechnik in der Pflege alter, hilfsbedürftiger und kranker Menschen zur Kompensation von körperlichen Einschränkungen und zur Steigerung der Lebensqualität.

Nächster Teil: Ethische Grundregeln beim Einsatz von Roboter in der Pflege

Eine Antwort zu “Roboter in der Kranken- und Altenpflege

  1. Wie komme ich denn zum nächsten Teil des Artikels. Das Thema ist ja überaus spannend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s