Das Experiment mit dem Gesundheits-App-Meme…


20130315-072455.jpgHeute starte ich ein Experiment – ein Blog-Meme zu Thema „Gesundheits-Apps“ und jeder kann sich beteiligen! Was ein Meme ist und wie es funktioniert, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Das ist ein Meme…

Ein Blog ist keine digitale Zeitung, bei dem der Autor ausschließlich den Lesestoff liefert. Wie ich hier immer wieder positiv erleben darf, kann sich jeder Leser über die Kommentarfunktion auch am Inhalt beteiligen. 85 feste Leser und hunderte spontane Leser folgen täglich den Beiträgen in diesem Blog. Nun möchte ich zum ersten Mal ein „Meme“ starten. Ein „Meme“ ist eine Art Kette von thematischen Inhalten. Dabei wird das Meme-Thema auf einer Seite gestartet und kann sich über andere Blogs, Twitter, Xing, Facebook, Goggle+ etc., weiterverbreiten. Jeder kann kurz etwas zu dem Thema schreiben. Alle Meme-Beiträge werden eine Woche gesammelt und dann auf der Ursprungsseite verlinkt bzw. gelistet. So können die Leser Ihre Meinungen und Inhalte zu diesem Thema besteuern und ein größeres, umfassenderes Bild entsteht. Gleichzeitig können die Leser auch auf eigene Blogs, Gruppen, Websites, Twitter-Kanäle etc. aufmerksam machen.

Gesundheits-App-Meme

In den letzten Tagen ist das Thema Gesundheits-Apps wieder stark in den Fokus geraten. Nachdem das uChek-System des indischen Anbieters Biosense Technologies schon einige Zeit in den USA verkauft wurde, ist nun die FDA auf das Urinanalyse-Kit für das iPhone aufmerksam geworden. Die FDA hat nun bei der Firma nachgefragt, warum keine Zulassung vor Verkaufsstart eingeholt wurde. Damit hat sich die FDA das erste Mal schriftlich wegen einer fehlenden Zulassung an einen Hersteller eines Smartphone-Add-ons gewandt.
Auch in Deutschland sind Gesundheits-Apps sehr beliebt und verbreiten sich zunehmend. Kaum eine App ist als Medizinprodukt in den App-Store gestellt worden. Dazu haben jedoch Hersteller, Fachleute und Nutzer sehr unterschiedliche Einstellungen.
Was denken Sie über Gesundheits-Apps – sind sie nützlich oder riskant?
Welche Gesundheits-Apps haben Sie schon getestet oder nutzen sie regelmäßig?
Würden Sie sich sicherer fühlen,wenn diese Apps Medizinprodukte wären?

Schreiben Sie Ihre Meinung/Beitrag z.B.  als Kommentar, auf dem eigenen Blog, in soziale Netzwerke oder auf Twitter. Verlinken Sie ihren Beitrag mit diesem Blog-Beitrag und geben sie bitte den Link zu ihrem Beitrag hier ein. Wenn Sie ihren Beitrag twittern, nutzen Sie bitte den Hashtag #mitmeme . Sie können auch Anderen die Info zur Meme weitergeben und um Teilnahme bitten. Hier werden jetzt eine Woche alle Beiträge gesammelt und gelistet. Im besten Fall erhalten wir ein breites Spektrum an Meinungen und Informationen zu diesem Thema.
Es ist ein Experiment – ich bin gespannt was passiert!

Beiträge Gesundheits-App-Meme:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s