Event-Tipp: „Datenschutz-IT/Forensik-Compliance:ein magisches Dreieck?“


LogoWer heute ein größeres Unternehmen leitet, insbesondere wenn es sensible, wertvolle Datenbestände wie bei Banken verarbeitet, dürfte an sich nicht mehr ruhig schlafen:

Denn jederzeit kann die Gefahr zuschlagen : Datenklau, Sabotage, Spionage, Datenpannen jeglicher Art.

Der wirtschaftliche Schaden für das Unternehmen kann dann schnell einen atemberaubenden Umfang annehmen. Doch was ist zu tun zur schnellen Schadensbegrenzung, wenn es passiert? Hier sind Experten aus 3 Fachgebieten gefragt, die sofort eingeschaltet werden sollten, unabhängig davon, ob sie aus internen oder externen Bereichen kommen:

  1. Der gesetzlich vorgeschriebene , betriebliche Datenschutzbeauftragte: Meist sind ja von den Vorfällen auch personenbezogene Daten betroffen. Seine Verantwortung liegt auch im Schutz dieser Daten vor dem Zugriff Unbefugter oder Verlust..
  2. Ein IT-Forensiker: er ist der eigentliche Fachmann, den entscheidenden Sachverhalt schnell zu erfassen und erste – insbesondere gerichtsfeste -Beweise im Betrieb zu sichern, wenn , wie meist, Straftaten und die betriebliche IT im Spiel sind .
  3. Der Compliance -Beauftragte des Unternehmens, falls vorhanden; denn seine umfassende Aufgabe liegt ja gerade in Planung von vorsorglichen Maßnahmen im Betrieb, um solche Schadensvorfälle zu vermeiden , insbesondere mit Regelwerken für gesetzeskonformes Verhalten der Mitarbeiter des Betriebes.

Alle drei Tätigkeitsfelder wirken hier sinnvollerweise zusammen .

Die Tagung am 23.9.2013 in Wiesbaden soll mit 7 Fachvorträgen von namhaften Referenten ein Schlaglicht werfen auf die neuesten technischen und rechtlichen Entwicklungen und Fragestellungen in diesen Fachbereichen , um in Schadensfällen richtig und effizient reagieren.

Details incl. online–Anmeldung über: www.update-bdsg.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s